Gratis bloggen bei
myblog.de

ente[endless] b {color:#ff99cc;} i {color:#cc33ff;} u {color:#993399;}
Traurig...

Jetzt habe ich gerade gesehen, dass du meine SMS bekommen hast. Vielleicht meldest du dich ja. Ich hoffe es so sehr. Ich werde noch ein wenig warten. Verdammt nochmal, meld dich endlich, sonst raste ich hier noch aus... Du kannst mich doch jetzt nicht alleine lassen. Was soll ich denn tun? Ich kann das, was ich getan habe, nicht mehr rückgängig machen, leider. Man. Denkst du wenigstens an mich? Ich denke viel an dich und mir wird klar, wie sehr du mir fehlst. Und ich möchte nicht, dass das alles vorbei ist. Es tut einfach so weh, aber warum schreib ich eigentlich jedes Mal dasselbe? Es wird sich nichts ändern. Du bist mir damals schon verdammt wichtig geworden und du bist es jetzt immer noch und es interessiert mich, wie es dir geht, vor allem auch gesundheitlich. Ich möchte dich einfach nicht verlieren, das ist gerade mein größter Wunsch. Mh. Du fehlst sehr. Ich weiß nicht, ob ich dir nochmal schreiben soll. Ich weiß ja nicht mal, was du über die eine SMS denkst. Ich weiß auch nicht, ob ich on kommen soll. Ich hab einfach ein schlechtes Gefühl. Und ich habe die ganze Zeit Magenkrämpfe, ich weiß auch nicht wieso. Mich macht das grad alles ziemlich verrückt. Ich wieß einfach nicht, was jetzt richtig ist und was falsch ist und ich möchte nichts mehr falsch machen, denn das habe ich bereits genug. Ich mag nur noch alles richtig machen... für dich. Damit du glücklich wirst. Ich hoffe, dass du dich meldest, sonst werd ich dir wohl später nochmal schreiben müssen, auch wenn ich kein gutes Gefühl dabei habe, weil du mich ja damals schonmal als Stalker bezeichnet hast. Mh. Hoffentlich ist alles okay bei dir. Du bist mir verdammt wichtig... Ich vermisse dich sehr...

 

Dein Entchen liebt dich. ♥

21.7.10 18:53
 
Letzte Einträge: Mh..., Warten, Ich mache mir Sorgen, Gute Nacht, Laufen, die Zweite

Entchen <3 Bärchen.